Cafeteria für das Leibniz-Institut für Ostseeforschung in Warnemünde

Für das Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) entwickelte das Baustudio eine Cafeteria zur Selbstbedienung für die nationalen und internationalen Mitarbeiter*innen und Gäste des Instituts. Dem Bauherrenwunsch folgend entstand ein Ort für Kommunikation, entspanntes Arbeiten und die kleine Pause zwischendurch.

Der grafischen Unternehmensidentität entsprechend wurden die Logofarben in die Möblierung übertragen und das Bildmotiv aus einer Vielzahl der Fotos von IOW-Mitarbeiter*innen für die Fotowand ausgewählt. Bis zu 24 Besucher finden in dem kleinen Café einen Sitzplatz. 

Eine Herausforderung stellte die Einbindung in das Brandschutzkonzept dar, welches mit größtmöglicher Transparenz gleichzeitig deutlich für den Baubestand verbessert werden sollte. Wir verwendeten eine rahmenlose F30 Verglasung, die mittels Raumteilern eine leichte Abschirmung zum Treppenraum erhielt. 

Zusätzliche Informationen

Bauherr: BBL MV
Baujahr: 2018
Leistungsbereich Baustudio: Innenarchitektur
Fotos: Fotorechte: Thomas Ulrich | Web: www.ulrich-fotodesign.de